In diesem Live-Vortrag, den ich vor einigen Monaten gehalten habe, erzähle ich sehr offen, was ich für ein Versager gewesen bin. Nach dem Vortrag kam ein Arzt zu mir und sagte, dass meine Geschichte auch genau seine Geschichte sei. Und trotzdem hatte er irgendwie gelernt, dass seine Schwächen ihn nicht definieren. Wie man zu genau dieser Erkenntnis kommt, erkläre ich dir in diesem Vortrag.

Unter anderem wirst du Folgendes lernen:

  • Warum manche ihr Entscheidungskonto schon innerhalb der ersten Stunde des Tages aufbrauchen und warum das dann zu Überforderung führt.
  • Warum es manchmal das Beste für die Menschen um dich herum ist, wenn du einfach einen Mittagsschlaf machst.
  • Meine Lieblingsgeschichte, wenn es darum geht, als Leiter richtig zu versagen und als Leiter zu wachsen.
  • Was der große Unterschied zwischen Bibliotheken und Büchereien ist.
  • 3 Wege, wie du mit deinem Verstand leitest.
  • Was Steve Jobs und Mark Zuckerberg gemeinsam hatten und was du daraus lernen kannst.

Ich habe viel positives Feedback zu diesem Vortrag gehört und freue mich, dass ich ihn heute mit dir teilen darf.

 

 

 


Philip Zimmermann
Philip Zimmermann

Nach seinem Theologie- und Wirtschaftsstudium in der Schweiz und den USA hat Philip Zimmermann in Strategic Leadership promoviert. Gerade
in der Kombination von Theologie und Wirtschaft sieht er eine sehr interessante Herausforderung, die ihn dazu geführt hat, verschiedene Organisationen und Unternehmen selbst zu gründen und mit aufzubauen. Philip Zimmermann hat live zu mehr als 50.000 Menschen gesprochen und hält über 50-mal im Jahr Seminare und Vorträge zu verschiedenen Themen im Bereich wirtschaftliches und persönliches Wachstum, Leadership und Theologie.